Wer kennt das Saartreuezeichen?

Am 13. Januar 1935 stimmten 90,7 % der Saarländer für eine Rückkehr in das Deutsche Reich. Aus diesem Anlass sollte ein Saartreuezeichen gestiftet werden. Gemäß den unvollständig vorliegenden Akten waren zwei Stufen vorgesehen, wovon eine verschwommen als „silbernes Kreuz“ beschrieben wird. Im Nachlass von W. Wiedmann, dem frühen Adjutanten des Reichskanzlers, befand sich ein Ansteckabzeichen in Form eines Hakenkreuzes mit der aufliegenden Darstellung einer Karte des Saarlandes. Frage

a) ist das Aussehen des Saartreue[ab]zeichens nachgewiesen oder bekannt,

b) besteht zwischen dem abgebildeten Teil und dem Saartreuezeichen eine Verbindung?

Dieser Beitrag wurde unter Auszeichnungen 1919/45, Unbekannt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar