v. Halász: Deutsche Kampfmesser, Band I

 

Die deutschen Kampfmesser werden nach Epochen von 1914 bis zur Bundeswehr- und NVA-Zeit geordnet, katalogmäßig beschrieben und abgebildet, teilweise erstmalig. Ihre Entwicklung von einer Behelfswaffe zum sollmäßigen Ausrüstungsstück, wird erstmals dokumentiert. Im Mittelpunkt stehen 255 Realien, zusammen mit Bildern, die ihre Verwendung zeigen. Der Autor berücksichtigt auch ordonnanzmäßig in deutschen Dienst übernommene Beutestücke und zeigt auch Klappmesser für Fallschirmjäger und Piloten. Ein Kapitel ist den Klapp- und Taschenmessern gewidmet. Ein Anhang mit Faksimilie von Herstellungsvorschriften, Werbematerial von Herstellerfirmen, Dienstvorschriften, usw., rundet das Nachschlagewerk für alle an Blankwaffen und der Uniformkunde Interessierten ab.

ISBN 978-3-931533-33-5, Großformat 21 x 30 cm, farbiger Efalineinband, 322 Seiten, rund 600 Fotos und Faksimiles

besucherzaehler-counter

Dieser Beitrag wurde unter Blankwaffen, Bücher abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar